TEICHBAU OHNE FOLIE

Mit der vielfach bewährten Tiefenverdichtungsmethode durch Pressen und Rütteln! Diese Methode ist beim Teichbau meist viel günstiger als ein Folienteich, da keinerlei Folie in Ihren Teich eingelegt wird.
Bitte bedenken Sie: Sie vergraben keinen umstrittenen Kunststoff und bringen keine Gifte in den Boden. Die Methode ist daher viel umweltfreundlicher. Die Tiefenverdichtungsmethode beim Unterhalt des Teiches ist auch sehr sinnvoll, da

  • keine Folie beschädigt werden kann. Der Unterhalt ist somit viel praktischer.
  • das Herausreissen und das Entsorgen der Folie am Ende ihrer Lebensdauer entfallen.

Diese Technik funktioniert bei den weitaus meisten Böden. Eine 100 %-ige Dichtegarantie gibt es nicht.